Ein Rückblick auf den Frauenstreik in Zürich

Wenn wir streiken steht die Welt still…

Frauen auf der ganzen Welt sind in Bewegung: Ob der Frauenstreik am 8. März 2018 in Spanien, an dem sich um die 6 Millionen Frauen beteiligten, der „Ni Una Menos“ („Nicht eine weniger“) Bewegung in Argentinien, den Protesten gegen die vorherrschenden Abtreibungsgesetze in Polen oder hier in der BRD, wo viele neue Bündnisse entstehen, um den 8. März wieder zu einem Kampftag für Frauen zu machen. Auch Frauen in der Schweiz sind in Bewegung, so fand am Freitag, den 14. Juni, der erste große Frauenstreik seit 1991 statt. Frauen schlossen sich zusammen und ergriffen die Initiative. Verschiedenste Initiativen und auch die Gewerkschaften kamen so zusammen, um den Streik zu organisieren. Am Tag selbst waren hunderttausende Frauen auf der Straße, beteiligten sich an Aktionen und Demonstrationen und trugen ihre Forderungen lautstark in die Öffentlichkeit. Weiterlesen „Ein Rückblick auf den Frauenstreik in Zürich“

Aktionen und Demonstration in Zürich

Das Frauen*streikkollektiv Zürich hat auf ihrer Homepage eine Übersicht über alle Aktivitäten am 14. Juni veröffentlicht.

Ein Streikkaffee, ein „Care-Manifest“ auf der Straße, ein Frauenstadtrundgang, ein Spital-Streik und weitere kreative Aktionen erwarten uns vor der großen gemeinsame Demonstration um 17:00 in Zürich.

Weiterlesen „Aktionen und Demonstration in Zürich“