Frauen*morde sichtbar machen!

Wir waren heute gemeinsam in Stuttgart Wangen um der Frau, die letzten Dienstag dort in ihrer Wohnung ermordet wurde, zu gedenken. Einige Frauen* stellten Kerzen auf und legten Blumen nieder.

Am Dienstag, den 28. Juli 2020, wurde die 55-Jährige Frau in ihrer Wohnung ermordet. Der aktuelle Stand der Ermittlungen ist, dass der Sohn sie umgebracht hat. Dabei ist es wichtig klarzustellen, dass diese Tat kein Einzelfall ist. Denn dieses Schicksal dieser Frau reiht sich in eine bittere Kontinuität von Morden an Frauen* ein. Das was hier geschehen ist, ist ein Femizid.

Weiterlesen „Frauen*morde sichtbar machen!“