„Mein Körper, meine Rechte!“ Aktion im Rems-Murr-Kreis

Auch im Stuttgarter Umfeld, im Rems-Murr-Kreis, tut sich etwas in Sachen Frauenkampf. So gab es vor etwa 2 Wochen nach einem sexistischen Vorfall eine Aktion vor dem Backnanger Rathaus. Hier ein Auszug aus dem Bericht vom „Offenen Antifaschistischen Treffen Rems-Murr“:

„Vor rund zwei Wochen wurde im Backnanger Freibad Wonnemar eine Burkini tragende muslimische Frau von anderen Badegästen angefeindet und wie „ein Tier im Zoo“ abfotografiert. Dass die Kleiderwahl einer badenden Frau zu derartigen Reaktionen führt, war uns ein Anlass, in Form einer Aktion unangemeldeten Protest auf die Backnanger Straßen zu tragen…“

Hier der Link zum vollständigen Bericht: https://oatrm.org/2019/07/20/gemeinsam-kaempfen-ist-doch-klar-rems-murr-for-future-antifa%e2%99%80/

Werbeanzeigen

50 Jahre Stonewall-Aufstände: Transpiaktion bei der diesjährigen CSD-Parade

Vor nun genau 50 Jahren, am 28. Juni 1969, gab es in einem New Yorker Lokal eine Razzia durch die Polizei. Das „Stonewall Inn“ war ein inoffizieller Treffpunkt für Homosexuelle und Transgenderpersonen.

 

Durch diese Razzia entwickelten sich Straßenkämpfe, welche als „Stonewall Riots“ bekannt sind.

Weiterlesen „50 Jahre Stonewall-Aufstände: Transpiaktion bei der diesjährigen CSD-Parade“

Frauen* erkämpfen wir uns die Welt!

Es liegt in unserer Hand…

Es ist Zeit uns darüber zu unterhalten, wie wir zu einer Gesellschaft kommen, in der wir alle unabhängig von Geschlecht, Alter oder Pass gleichberechtigt und solidarisch miteinander leben. Kollektivierung von Hausarbeit, faire Löhne und ein selbstbestimmtes Leben sind keine Utopie. Die vorangegangenen Kämpfe von Frauen* zeigen, dass wir nicht alleine sind und schon vieles erreicht wurde. Daran und an aktuelle Kämpfe, wie dem Frauen*streik in Spanien, dem Widerstand gegen Abtreibungsgesetze in Polen oder den Protesten gegen sexualisierte Gewalt in Argentinien, müssen wir anknüpfen und sie miteinander verbinden.

Da sich solche Bewegungen nicht von alleine organisieren, laden wir alle Frauen* ein, mit uns gemeinsam zu diskutieren, uns auszutauschen und aktiv zu werden.

Programmausblick:

Weiterlesen „Frauen* erkämpfen wir uns die Welt!“

Ein Rückblick auf den Frauenstreik in Zürich

Wenn wir streiken steht die Welt still…

Frauen auf der ganzen Welt sind in Bewegung: Ob der Frauenstreik am 8. März 2018 in Spanien, an dem sich um die 6 Millionen Frauen beteiligten, der „Ni Una Menos“ („Nicht eine weniger“) Bewegung in Argentinien, den Protesten gegen die vorherrschenden Abtreibungsgesetze in Polen oder hier in der BRD, wo viele neue Bündnisse entstehen, um den 8. März wieder zu einem Kampftag für Frauen zu machen. Auch Frauen in der Schweiz sind in Bewegung, so fand am Freitag, den 14. Juni, der erste große Frauenstreik seit 1991 statt. Frauen schlossen sich zusammen und ergriffen die Initiative. Verschiedenste Initiativen und auch die Gewerkschaften kamen so zusammen, um den Streik zu organisieren. Am Tag selbst waren hunderttausende Frauen auf der Straße, beteiligten sich an Aktionen und Demonstrationen und trugen ihre Forderungen lautstark in die Öffentlichkeit.

Wenn wir auch in Stuttgart eine derartige Bewegung aufbauen wollen, liegt es nahe, dass wir uns die Kämpfe in anderen Ländern genauer anschauen, um aus ihnen zu lernen und Ansätze für unsere eigene Praxis zu entwickeln. Also sind wir – als Aktionsbündnis 8. März – am 14. Juni zum Streik nach Zürich gefahren. Nun möchten wir unsere Erfahrungen einordnen und uns mit ganz konkreten Fragen dazu auseinandersetzen: Konnten die Frauen sowohl die unbezahlte Arbeit, als auch die bezahlte Lohnarbeit niederlegen? Welchen politischen Ausdruck hatte der Tag? Und mit welchen Mitteln wurden die Inhalte auf die Straße getragen?

Weiterlesen „Ein Rückblick auf den Frauenstreik in Zürich“

Aktionen und Demonstration in Zürich

Das Frauen*streikkollektiv Zürich hat auf ihrer Homepage eine Übersicht über alle Aktivitäten am 14. Juni veröffentlicht.

Ein Streikkaffee, ein „Care-Manifest“ auf der Straße, ein Frauenstadtrundgang, ein Spital-Streik und weitere kreative Aktionen erwarten uns vor der großen gemeinsame Demonstration um 17:00 in Zürich.

 

Weiterlesen „Aktionen und Demonstration in Zürich“

Auf zum Frauenstreik in die Schweiz

Das Thema Frauenstreik hat uns international sowohl 2018 als auch 2019 begleitet. Deshalb wollen wir von Stuttgart aus auch den Blick auf andere Frauenstreiks werfen. Konkret steht im Juni der Frauenstreik in der Schweiz bevor.

Um von anderen Kämpfen auf der Welt zu lernen, wollen wir nach Zürich fahren, um dort Inspirationen für einen Frauenstreik hier in Stuttgart zu sammeln und unsere Freundinnen und Genossinnen direkt vor Ort unterstützen.

Freitag, 14. Juni
Zum Frauenstreik in die Schweiz! Am Freitagmorgen wollen wir gemeinsam mit dem Bus nach Zürich fahren! Tickets gibt es im Linken Zentrum Lilo Hermann (Böblinger Str. 105 – Öffnungszeiten: donnerstags und freitags ab 17:00 und Samstags ab 20.00) oder beim ver.di Bezirk Stuttgart (Willi-Bleicher-Str. 20 – Kontaktmöglichkeit: 0711/1664-071). Bei Rückfragen, kontaktiert uns gerne oder schreibt eine Mail an: aktionsbuendnis8maerz[at]vfemail.net

Veranstaltung zum Frauenstreik in der Schweiz

Das Thema Frauenstreik hat uns international sowohl 2018 als auch 2019 begleitet. Deshalb wollen wir von Stuttgart aus auch den Blick auf andere Frauenstreiks werfen. Konkret steht im Juni der Frauenstreik in der Schweiz bevor.

Um von anderen Kämpfen auf der Welt zu lernen, wollen wir eine Veranstaltung mit einer Mitinitiatorin des Schweizer Frauenstreiks machen und außerdem unsere Freundinnen und Genossinnen direkt vor Ort unterstützen.

Weiterlesen „Veranstaltung zum Frauenstreik in der Schweiz“